Demeterhof – Clostermann

Kurse 2020/2021 auf dem Demeterhof Clostermann, Wesel-Bislich

19. Februar 15.30 bis 17.45

Hildegard von Bingen – weise Visionärin – ihr Leben – ihr Werk – ihre Rezepturen

Hildegard von Bingen gilt auch heute noch als ihrer Zeit voraus. Heute vielfach wissenschaftlich bestätigt sind ihre Rezepturen, Zuordnungen, Hinweise und Erkenntnisse.
An diesem Nachmittag werden Sie einen allgemeinen Einblick in ihre Aussagen erhalten; intensiver befassen wir uns mit ihren auch heute noch angewandten und erhältlichen Gewürzmischungen, die in der Küche und Hausapotheke zum Einsatz kommen können.
Wir bereiten daraus ein Elixier und Gute Laune Kekse zu.

17 Euro incl. Material

17. März 15.30 bis 17.45

Frühlingserwachen – Zeit für Detox
frisch und fit durch Kräuterkraft

Die Natur beschenkt uns im Frühjahr reich mit Kräutern, deren Wirkkraft unseren Körper von winterlichen Schlacken befreien und der Frühjahrsmüdigkeit entgegen wirken.
Reinigunskräuter sind : Brennnessel, Löwenzahn, Birke, Gänseblümchen, Bärlauch, Gundelrebe, Giersch, Brunnenkresse u.a.
An diesem Nachmittag erfahren Sie Wissenswertes über die Pflanzenwirkstoffe, die zur Entschlackung beitragen, wir unternehmen einen Kräuterspaziergang und ernten die ersten Wildkräuter. Wir verarbeiten Kräuter zu verschiedenen entschlackenden Produkten – zum Verkosten und Mitnehmen. Mit Kräuterimbiss.

17 Euro incl. Material

16. April 15.30 bis 17.45

Praktische Kräuterkunde – Allerlei Wissenswertes aus der Kräuterwelt

Kräuter erkennen und bestimmen, pflanzen und ernten , der Einsatz von (Wild)Kräutern in Küche und Hausapotheke, die feinstoffliche Ebene der Kräuter.
Grundrezepte – Basiswissen – Begriffserklärungen, wie z.B. Was ist ein Mazerat, eine Tinktur ein Dekokt..?
Mit lehrreichem Kräuterspaziergang, der Verarbeitung der Kräuterernte zu Kräutersalz und Wellnessöl und einem Kräuterimbiss.

17 Euro incl. Material

4. Dezember 15.30 – 17.45

Kräuterwerkstatt

Die Kräuterernte vom Sommer wartet darauf verarbeitet zu werden; neben einem theoretischen Einblick in die Wirkungsweise und Anwendung von Kräutern, ätherischen Ölen, Tinkturen, Tees und Salben liegt der Schwerpunkt dieses Kräuternachmittags auf der Verarbeitung und Herstellung von Produkten aus der Kräuterwelt.
Bitte 2 kleine Schraubgläser mitbringen

17 Euro incl. Imbiss und 2 Produkte

9. Dezember 15.30 – 17.45

Kräuterwurzelkräfte – Winterzeit – Einkehrzeit

Die Natur zieht sich mehr und mehr zurück und hält Winterruhe; tun wir es ihr nach und
schaffen uns Ruhezeiten, die uns Kraft spenden. An diesem Kräuternachmittag geht es um Kräuter und ihre Wurzeln- zur Durchwärmung- zur Schmerzlinderung- zur Entspannung.
Bei wärmendem Gewürztee erfahren Sie Wissenswertes über die gute Wirkung der Wurzelkräfte von Engelwurz, Beinwell, Karde, Nachtkerze , Ingwer und mehr…….
Sie fertigen ein Wurzelpulver und eine Salbe sowie eine Winter-Kräuterteemischung.

17 Euro incl. Imbiss und Material

16. Oktober  15.30 – 17.45

Hildegard von Bingen, ihr Leben, ihre Heilkunst, ihre Rezepte

Teil 2 Schwerpunkt: die Hildegard- Ernährung – Edelsteinkunde -Heilkräuter

Hildegard v. Bingen ersann vielerlei Rezepte für die Küche und die Hausapotheke.
Bärwurz, Bertram, Quendel, Galgant, Dinkel, Kastanie, Fenchel, Muskat und mehr- allerlei Wissenswertes und Überraschendes erwartet Sie an diesem Nachmittag. Natürlich werden wir auch verschiedene Rezepte in die Tat umsetzen- zum Probieren und Mitnehmen.

Bitte eine leere 0,25 L Flasche und ein leeres Marmeladenglas mitbringen.

17 Euro incl. Imbiss und Material