Über mich

Das bewusste Erleben der Naturprozesse im Jahreslauf und die Arbeit mit der Erde und den Pflanzen ließ mich erfahren, wie stabilisierend, kräftigend und harmonisierend eben dieses Erleben und Tun auf den Menschen wirken kann.

Die Liebe zur Natur wurde mir wohl schon mit in die Wiege gelegt; der Beruf meines Vaters – Gartenbaumeister- wirkte sich natürlich auch auf unser Familienleben aus. Und diese Liebe hält bis heute und sicher bis in alle Zukunft. Nie habe ich ohne einen Garten gelebt, zwanzig Jahre lang durfte ich ein 8000 qm großes Grundstück versorgen – hier gab es Obstbäume, Zierpflanzen, Gemüse , Wild- und Kulturkräuter in Hülle und Fülle. Von Anfang an war ich eine überzeugte Bio-Gärtnerin und habe in den 90er Jahren mein Wissen über den allgemeinen Bioanbau um die biologisch-dynamische Methode durch meine Arbeit auf einem Demeterhof erweitert. Beruflich habe ich in verschiedenen sozialen Einrichtungen in heilpädagogischen Zusammenhängen gearbeitet.

Vor allem haben es mir die (Wild)- Kräuter angetan; ihre Widerstandskraft, ihre Düfte, ihre oft bizarren Formen, ihr Geschmack und ihre intensive Heilkraft faszinieren mich schon lange. In meinem großen Garten hege und pflege ich an die Hundert Wild- Heil- und Küchenkräuter und verarbeite sie zu tausendundeiner Verwendungsmöglichkeit – voller Dankbarkeit und Achtung vor diesen Geschenken der Natur. Durch meine Ausbildung zur Dipl. Kräuterfachfrau an der Phytaro Heilpflanzenschule in Dortmund habe ich mein Wissen vertieft und erweitert und bin dankbar über den großen Facettenreichtum, der dort vermittelt wird .

Es ist mir große Freude und Anliegen, das Wissen um unsere Kräuterverbündeten und meine Begeisterung für die wilden, heilkräftigen und köstlichen Kräuter an interessierte Menschen aller Altersgruppen in Kursen, workshops, Fortbildungen und auf Kräuterspaziergängen zu vermitteln.

Einige Eckdaten meiner Biografie:

  • 1956 in Duisburg geboren, aufgewachsen und überwiegend am Niederrhein zu Hause
  • Abitur, Ausbildung und Studium in Bad Honnef, Köln und Alfter.
  • 20-jährige Berufstätigkeit in sozialen Einrichtungen.
  • Mutter von zwei Töchtern; während der Familienphase Kursleitertätigkeit in der Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Fortbildungen in Körpertherapie nach Gerda Boyesen, in Chakrenlehre, in Meditativem Tanz und Folklore, in Eurythmie
  • ehrenamtliche Tätigkeiten beim Kinderschutzbund, in Frauengruppen und in der Gemeindearbeit
  • 2012 und 2013 Ausbildung zur Dipl. Kräuter-Fachfrau bei der Phytaro Heilpflanzen- und Heilpraktikerschule in Dortmund
    regelmäßig in Fortbildungen z.B. zu Hildegard von Bingen, Aroma-Kräuter-Massage etc
  • seit 2012 als Kräuterfachfrau selbständig und für diverse Einrichtungen tätig

Ich lebe mit meinem Mann auf dem Land in Rees am Niederrhein.